GoogleMail unterstützt E-Mail-Plus-Adressierung

Aus der Rubrik „Wussten Sie schon..“

Jeder Anwender kann mit einem GoogleMail-Account (GMail…) Wegwerf- bzw. Alternativadressen einrichten. Dazu unterstützt der Dienst das so genannte E-Mail-Plus-Adressierungsformat. Lautet also die E-Mail-Adresse username@googlemail.com, so kann man für den Newsletter bei Dienst XY mit der E-Mail-Adresse username+newsletterxy@googlemail.com registrieren. Gerät die Adresse dann in die Hände von Spammern – schmeißt man sie einfach mit einem Filter raus.

Was will man mehr 🙂