Entgegen der ideal-einfachen Installation unter 8.04 konnte ich auf einem frischen Ubuntu 8.10 nicht mehr installieren – Compiler war nicht bzw. meldete nach einem ./configure, dass er keine “executables schreiben” kann. Äh, wat?

Ein bisschen suchen.. und schon war ich schlauer, das der Gnu Compiler sich nicht hinter gcc versteckt sondern im Paket g++. Ja ‘tschuldigung, wie so soll man denn darauf kommen :/

sudo aptitude install g++

Danach gab’s noch das Problem der 64-Bit-Version und dem Fehler error: 'UINT_MAX', das läßt sich prima mit dem Tipp vom Sebbe lösen.