Wie man in MacOS X in der Finder-Sidebar resettet.

Ich hatte das Problem, dass jeder Öffnen und Speichern-Dialog neuerdings mehrere Sekunden brauchte, bis man etwas „machen“ konnte. Zudem war die Liste der „Orte“ (englisch: Places) überfüllt mit Hunderten Einträgen. Meine definierte Liste war etwa 15-20 Items lang, aber diese Liste wurde ein paar Mal wiederholt – strange.

Löscht man die Datei ~/Library/Preferences/com.apple.sidebarlists.plist, loggt sich aus und wieder neu ein, so ist die Sidebar wieder aufgeräumt. Man muss allerdings die Places wieder neu einstellen und ggf. Tweaks wie das Ausblenden der iDisk reaktivieren.